15. Mai 2016

Hilfe/F.A.Q

Bei weiterer Hilfe stehen wir euch auch gerne direkt zur Verfügung

Folgende Hilfe soll euch so gut es geht über den Buchungsprozess, Mietablauf und sonstiges Wissenswertes aufklären.

Hilfe zu: Wie läuft eine Buchung ab?

Eine Buchung ist super einfach!Onlinekalender
Habt Ihr euch über den Onlinekalender für einen Termin entschieden
und eure Kontaktdaten eingegeben, melden wir uns mit einem serpareten
Angebot/Email an euch zurück. Dieses Angebot/Email enthält genaue Informationen zu:

  • Ist euer Datum verfügbar?
  • Was sind meine absoluten Kosten(eventuelle Fahrtkosten)?
  • Was ist alles in der Buchung enthalten?

Weiterhin bekommt Ihr einen passenden Mietvertrag zu eurem Angebot,
welcher bei einer Zusage natürlich unterschrieben per JPG/PDF Scan
oder per Post an uns zurück gesendet werden muss.
Sobald wir den unteschiebenen Mietvertrag zurück haben,
bekommt Ihr eine Separate Auftragsbestätigung für eure Unterlagen.
Erst danach ist der Termin verbindlich für beide Seiten gebucht und an euch vergeben.

Hilfe zu: Wie funtkioniert der Aufbau und Abbau?

Der Aufbau und Abbau wird mit euch im Buchungsprozess individuell abgesprochen.
Ziel für uns ist es, dass es für euch absolut stressfrei und organisiert abläuft.
Dazu kommen wir in der Regel zwischen 1 bis 2 Stunden vorher vorbei und richten alles her.
Je nach Aufwand, ist der Aufbau schon nach 20 Minuten erledigt.
Ihr braucht nur noch ein kurzes O.K. geben und dem Fotoboxspaß steht nichts mehr im Wege.

Zum Abbau sprechen wir uns auch kurzfristig mit euch ab (noch in der Nacht, oder am folgenden Tag).

Hilfe zu: Wie bekomme ich meine Bilder?!

Wir arbeiten mit einer passwortgeschützen Onlinegalerie,
die alle Bilder als kostenlosen Download zur Verfügung stellt.
Zu jeder Veranstaltung bringen wir dazu in ausreichender Anzahl Passwortkarten mit.
Diese könnt ihr an eure Gäste verteilen, oder einfach im Bereich der Fotobox auslegen.
Sobald die Fotobox zu uns zurück ist, beginnt umgehend der Upload
Zusätzlich gibt es zu jeder Buchung beim Abbau einen USB-Stick mit allen Originalen.